click to enable zoom
Searching...
We didn't find any results
open map
View Roadmap Satellite Hybrid Terrain My Location Fullscreen Prev Next

ZAR 0 to ZAR 10,000

We found 0 results. View results
Advanced Search

ZAR 0 to ZAR 15,000

we found 0 results
Your search results

Verhalten

Verhalten in einem Restaurant in Kapstadt | Camps Bay Restaurants mit Infos über die Spezialitäten & Verhaltensregeln in den südafrikanischen Gaststätten. Da sich auch in Sachen ‘Essen gehen’ die deutsche von der südafrikanischen Kultur unterscheidet, ist es wichtig, sich mit ein paar wenigen Verhaltensregeln auseinandergesetzt zu haben.

Verhalten in einem Restaurant in Kapstadt | Camps Bay Restaurants

[wzslider autoplay=”true” interval=”5000″ height=”550″ info=”true” lightbox=”true”]

Das Abendessen beginnt in aller Regel gegen 18.00 Uhr. Für den Besuch in einem guten Restaurant sollte man seinen Tisch am besten vorab reservieren, auch während der Woche, da hier das Ausgehen sehr beliebt ist. Die meisten Restaurants in Kapstadt sind am Wochenende lange vorher ausgebucht.

Wenn Sie ein Restaurant betreten, gehen Sie nicht einfach zum nächsten freien Tisch. Ein Kellner wird Sie an der Tür oder der Bar abholen, sich über die Gästezahl informieren und Sie zu Ihrem Tisch begleiten. An den meisten Eingangstüren finden Sie Hinweisschilder: ‘Please wait to be seated’.

Das Warten kann schon mal 20 bis 40 Minuten lang sein. Häufig nimmt man Ihre Telefonnummer auf und ruft Sie an, sobald ein Tisch frei wird. Oder Sie warten an der Bar – wenn es dort keine Bar gibt – auf dem Gehweg vor dem Restaurant. Wartenden Gästen werden dort auch Getränke serviert. So kommt man oft mit anderen Gästen ins Gespräch.

In Kapstadt ist einfach alles etwas lockerer. Niemand beschwert sich darüber und so kommt auch kein Stress auf. Man möchte den Abend ja auch geniessen. Am Tisch stellt sich Ihnen der Kellner oder die Kellnerin meist mit dem Vornamen vor und wird Sie auch bei dem Vornamen ansprechen. Der Kellner wird Sie dann über die Spezialitäten und die Angebote des Hauses informieren. Nun reicht man Ihnen die Speise- und Weinkarte, serviert Brot und Butter (häufig mit Knoblauch) und nimmt dann erst die Bestellung auf. Häufig sind die Portionen sehr üppig und es genügt bereits ein kleiner Teller, um satt zu werden.

Unsere Empfehlungen bei einem Restaurantbesuch – Spezialitäten
Lamm Die Lämmer leben in freier Natur und ernähren sich von frischen Gräsern und Kräutern.
Fisch
Gerade in Kaptstadt und den Küstendörfern finden Sie eine Menge guter Fischrestaurants. Die Qualtät ist ausgezeichnet und der Geschmack einfach herrlich.
Rindfleisch
Das Rindfleisch in Südafrika ist sehr zu empfehlen. Es ist sehr zart und geschmacklich kann es mit argentinischem Fleisch oder dem Charolais-Rind mithalten.
Straussenfleich
Dadurch dass es sehr fett- und cholesterinarm ist, wird es ernährungsphysiologisch empfohlen. Ausserdem schmeckt es einfach gut. In Südafrika werden weltweit die   meisten Strausse gezüchtet und exportiert.

Verhalten beim Trinkgeld – Trinkgeldfrage

Bestellen Sie die Rechnung (The bill please) und kontrollieren Sie diese ruhig. In 99% der Fälle ist das Trinkgeld nicht enthalten. Kellner bekommen keinen Stundenlohn und sind auf das Trinkgeld angewiesen. Viele Familien sind davon abhängig. Seien Sie ruhig groβzügig und geben Sie rund 10% oder mehr, wenn die Bedienung sehr nett war. Sollten Sie mit Karte zahlen, geben Sie das Trinkgeld trotzdem bar, da der Kellner sein Geld erst bekommt, wenn es beim Restaurantbesitzer eingegangen ist. Und das kann eine Woche dauern. Die Kellner müssen von ihrem Trinkgeld den Abräumern auch noch einen Teil abtreten und müssen jeden Tag eine Bruchpauschale (für zerbrochenes Geschirr)  bezahlen.

Kreditkarte – Verhalten bei der Bezahlung

Lassen Sie Ihre Kreditkarte niemals aus den Augen. Sei es im Restaurant oder in einem Shop!!!! Falls ein Restaurant keine mobile Kreditkartenmaschine besitzt, so gehen Sie mit zur Kasse und überprüfen den Abzug von Ihrer Kreditkarte. Geben Sie keinen Personen die Gelegenheit, Ihre Kreditkarte zu kopieren!

zurück Hauptseite: <<< Restaurants in Campsbay

  • Advanced Search

    ZAR 0 to ZAR 15,000

  • FreeCurrencyRates.com

Compare Listings